Unkategorisiert

/Unkategorisiert

Historisches Natursteinbaut der Neuzeit: Kirche in Mahlsdorf

Nicht immer pompös und mit vielen Spenden errichtet, sondern durch die Arbeitskraft einer Dorfgemeinschaft, entstand von 1897 bis 1899 aus Feldsteinen die Evangelische Kirche der Gemeinde. Doch ganz ohne Mäzen ging dieser Bau nicht über die Bühne. Während der damalige Patron der Kirche, der Fürst zu Solms-Baruth, die Mittel zur Verfügung stellte, wurden von den Bewohnern die aus Granit bestehenden Feldsteinen herangeschafft, bearbeitet, eingepasst und aufgemauert. Die unteren Grundmauern wurden dabei mit einer entsprechenden Dossierung bis zur Höhe von 3 Metern erstellt, die weiteren Mauerteile fast senkrecht gemauert. Die Wandstärke dürfte im tragenden Bereich gut 70 bis 80 cm stark sein, an den Eckpunkten des Kirchenschiffes wie auch am Turm sind starke, kompakte und schwere Feldsteine zur Stabilität eingesetzt. Durch das Einpassen der unterschiedlichen Steine ist ein lebhaftes Fugenbild entstanden. Wegen der unterschiedlichen Farbgebung der Steine leuchtet das Gebäude in Rot-, Gelb-, Grau- und Brauntönen. Die Mahlsdorfer Kirche befindet sich in der Mitte des kleinen Dorfes.

By |2018-10-25T13:22:12+00:00September 24th, 2018|Unkategorisiert|0 Kommentare

Kunstrasen ja oder nein?

Wer in einem höheren Stock oder einer Stadtwohnung lebt, hat meist nicht das Glück, einen eigenen Garten hinterm Haus zu besitzen. Stattdessen können Sie sich glücklich schätzen, wenn Sie zumindest eine Terrasse oder einen Balkon an Ihrer Wohnung haben.
Sicher möchten Sie diese kleine Oase an der frischen Luft so schön wie möglich gestalten. Sie stellen grüne Pflanzen auf, sorgen für eine ansprechende Dekoration und kaufen sich gemütliche Balkonmöbel. Doch das reicht Ihnen aber noch nicht?
Dann setzen Sie statt auf Steinplatten lieber auf Kunstrasen, um aus Ihrer Terrasse ein grünes Paradies zu zaubern. Kunstrasen auf dem Balkon ist eine tolle Möglichkeit, um die Optik im Outdoor-Bereich deutlich zu verbessern und eine eigene kleine Oase der Ruhe und Besinnlichkeit zu kreieren. Auch Stolz bietet Kunstrasen für seine Kunden an. Sehen Sie jetzt mehr unter: https://stolz-granithandel.de/naturstein-sortiment/kunstrasen

By |2018-07-21T07:00:04+00:00Juni 27th, 2018|Unkategorisiert|0 Kommentare

Stolz stellt vor: Die Natursteinplatte

Was sind Natursteinplatten? Was ist daran besonders und warum sind viele so ein großer Fan davon? Als Natursteine bezeichnet man ursprünglich allgemein alle Gesteine, so wie man sie in der Natur vorfindet, sofern sie als wirtschaftliches Gut betrachtet oder erwerbt werden. Gesteine wiederum sind feste, natürlich auftretende, in der Regel mikroskopisch heterogene Vereinigung von Gesteinsbruchstücken, Mineralen, Gläsern oder Rückständen von Organismen. Das Mischungsverhältnis dieser Bestandteile zueinander ist weitgehend konstant, sodass ein Gestein trotz seiner detaillierten Zusammensetzung bei freiäugiger Betrachtung einheitlich wirkt. Gesägte oder behauene Natursteinprodukte werden als Naturwerkstein und nicht-dimensionierte Natursteine als Bruchstein bezeichnet. Wird der Naturstein als Gesteinskörnung benutzt, so nennt man diese Produkte Betonwerkstein.
Natursteine werden sowohl in der Industrie (Granulate, Schotter, Zementherstellung), im Garten- und Innenausbau (z. B. Fassadenverkleidungen, Küchenarbeitsplatten, Waschtische, Treppen, Bodenbelag, Fensterbänke, Werkstein im Allgemeinen), in der Grabmal-Herstellung, für Außenfassaden, bei Restaurierungen und in der Steinbildhauerei (Denkmäler, Skulpturen) sowie als Natursteinmauerwerk verwendet.
Viele setzen auf Natursteinplatten, denn die Variationsmöglichkeiten sind recht vielfältig, Bei den Kanten kann man zwischen gespalten, gesägt, mit oder ohne Fase, getrommelt oder bossiert unterscheiden. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Natursteinplatten bzw. Terrassenplatten aus Naturstein sind also nahezu unbegrenzt.

By |2018-07-21T06:58:14+00:00Juni 12th, 2018|Naturstein, Unkategorisiert|0 Kommentare

Stolz informiert: Internationale Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie

Am Mittwoch, den 13. Juni beginnt die 4-tätige Internationale Stone+tec im Messezentrum Nürnberg. Die Fachmesse möchte mit einem klaren Fokus auf die Natursteinbranche sowie einem umfangreichen Angebot in den Bereichen Naturstein, Technik und Grabmal begeistern. Sie ist der Treffpunkt für alle Fachleute aus verschiedenen Bereichen, die sich hier über die neuen innovativen Produkte und Dienstleistungen aus der Welt der Natursteine, Natursteinbearbeitung und Grabsteine austauschen. Neben den Ausstellungen findet auch ein Nachwuchswettbewerb statt, bei dem sich junge Handwerker unter Beweis stellen können. Des Weiteren bieten zusätzliche Fachinformationen Ihnen Seminare und Foren im Fachprogramm. Die Vielfalt der Branche unterstreichen die Sonderschauen. Außerdem wird auf der Stone+tec der Deutsche Naturstein-Preis vom Deutschen Naturwerkstein-Verband e.V. verliehen.

By |2018-06-19T14:46:44+00:00Mai 2nd, 2018|Naturstein, Unkategorisiert|0 Kommentare

Stolz stellt vor: Der Porphyr

Der Porphyr, welcher in der Heilsteinkunde auch als Aztekenstein bekannt ist, wird im Allgemeinen zu den magmatischen Gesteinen gezählt und zeigt sich als ein Gefüge aus mehreren Gesteinen. Neben dieser Definition ist der Begriff Porphyr als ein Sammelbegriff für Gesteine vulkanischer Herkunft zu verstehen. Das Erscheinungsbild des Porphyrs wird durch das Zusammenspiel von kleineren, feinen Körnern und großen Kristallen bestimmt. Bestandteile stellen hierbei unter anderem Quarze und Feldspäte dar, wobei sich die Zusammensetzung oftmals auf die Farbe des Gesteins auswirkt. So existieren neben rötlichen und bräunlichen Porphyren auch Gesteine mit gräulicher Färbung, was eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten mit sich bringt. Der Porphyr, dessen Verwendung bereits auf alten Ägypten zurückgeführt werden kann, eignet sich besonders als Werkstein im Gartenbau und im Baugewerbe allgemein. Durch seine Frostsicherheit zum einen und seine hohe Abriebfestigkeit zum anderen ist er sehr witterungsbeständig und stabil. Ein berühmtes Beispiel für die Anwendung des Porphyrs zeigt sich in der sogenannten Sala Rotunda im Vatikan. Hier befindet sich eine purpur-farbene Schale aus Porphyr welche einen Durchmesser von insgesamt 15m aufweist und aus einem Gesteinsstück gefertigt wurde. Mehr zu unseren Angeboten an Porphyr-Produkten erfahren Sie auf unserer Webseite unter https://stolz-granithandel.de/porphyr-mauersteine.

By |2018-06-07T11:24:28+00:00April 30th, 2018|Unkategorisiert|0 Kommentare

Gestaltungstalent Ziersplitt

Bei der Gestaltung von Gartenwegen oder von Beeten zeigt sich die Nutzung von Kies oder Ziersplitt als eine Methode, welche viele Vorteile mit sich bringt. Zum einen ist das Gestaltungselement Kies in seiner Farbe, Größe und Zusammensetzung individuell anpassbar und einfach in der Anwendung. Im Gegensatz zu Rasenplätzen schützt die Ziersplitteroberfläche den Untergrund vor der Austrocknung und zeigt trotz dessen eine gute Versickerung des Wassers auf, sodass sich keine feuchten Ablagerungen auf der Kiesoberfläche bilden können. Zudem zeigt sich ein weiterer Vorteil gegenüber den herkömmlichen Terrassenplatten, deren Zwischenräume oftmals von Unkraut befallen werden. Eine Ziersplitteroberfläche kann auf unterschiedliche Weise gestaltet werden. So sind Muster oder ein Materialmix auf eine einfache Weise möglich. Orte, an denen der Kies als Gestaltungsmittel angewendet werde kann, sind neben Wegen und Beeten auch Sitzplätze und Rondelle. Auch wenn sich die Pflege der Beete als einfach darstellt, sollte darauf geachtet werden, dass ein regelmäßiges Entfernen von Laub und Zweigen stattfindet sowie bei Beeten, welche im Schatten liegen und daher nicht ausreichend entfeuchtet werden die Steinchen immer wieder gesiebt und gereinigt werden, um einen Moosbefall zu verhindern. Informieren Sie sich auf unserer Webseite über unser Angebot an Ziersplitt. https://stolz-granithandel.de/ziersplitt-findlinge

By |2018-06-07T11:20:19+00:00April 30th, 2018|Unkategorisiert|0 Kommentare

Berühmte Bauwerke aus Naturstein: Das Brandenburger Tor

In Berlin Mitte, nahe dem Hotel Adlon sowie dem Berliner Tiergarten befindet sich eines der berühmtesten Bauwerke Deutschlands: das Brandenburger Tor. Der Bau, welcher 1789 enstand wird von sechs Säulen getragen, die fünf Durchfahrten bilden. Auf dem 26 Meter hohen Tor befindet sich eine Plastik, die die Siegesgöttin Viktoria auf einem Wagen zeigt, der von vier Pferden gezogen wird. Insgesamt besteht das Berliner Bauwerk aus Sandstein, welcher ursprünglich aus dem Elbsandsteingebirge stammt, jedoch nach der Zerstörung und aufgrund der Verwitterung teilweise ersetzt wurde. So besteht das Tor folglich aus 14 unterschiedlichen Arten von Sandsteinen, die einige Stellen des Bauwerks, je nach ihrer Farbe, unterschiedlich erscheinen lassen. Der Sandstein wird im Allgemeinen zu den Sedimentgesteinen gezählt und fällt besonders durch seinen hohen Sandkornanteil (ca. 50%) auf. Das aus Sandkörnern und größeren sogenannten Trümmerteilen gepresste Gestein kann in ganz unterschiedlichen Farben, wie gelb, rot oder grau vorgefunden werden. Begründet wird das jeweils durch die Art des Gesteinsinhaltes.

Entdecken Sie auch unser vielseitiges Angebot an Sandsteinplatten.

By |2018-01-11T08:29:27+00:00Januar 11th, 2018|Unkategorisiert|0 Kommentare

Vorteile des Granits

Der Granit bietet viele Vorteile, welche ihn als ein geeignetes und vielseitig einsetzbares Baumaterial auszeichnen.
Da das Gestein durch seine einheitliche Struktur, welche von der Verteilung der Mineralien bestimmt wird, sehr stabil ist, kann es starken Umwelteinflüssen und Temperaturänderungen standhalten und ist zudem in der Pflege einfach zu handhaben. Der harte Naturstein kann aufgrund seiner Beschaffenheit unterschiedlich bearbeitet werden, ohne einen Schaden davon zu tragen. So findet man den Granit beispielsweise als eine geschliffene und geometrisch geformte Platte sowie als ein naturbelassenes Bruchstück.
Neben dieser Eigenschaft, kann zwischen verschiedenen Maserungen und Farben gewählt werden, was jeder Treppe, Terrasse oder jedem Sichtschutz eine Einzigartigkeit verleiht.
Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment an Terrassen- und Polygonalplatten, Block- und Winkelstufen sowie weitere Produkte aus Granit.

By |2017-11-16T09:24:53+00:00November 7th, 2017|News, Unkategorisiert|0 Kommentare

Stolz Pflege Tipp: Reinigung von Natursteinen im Garten- und Landschaftsbereich

Oft reicht bei der Pflege von Natursteinprodukten klares Wasser aus. Für die Reinigung von nicht polierten Natursteinen im Garten-und Landschaftsbereich eignen sich Dampfreiniger und Hochdruckreiniger hervorragend. Die Nassreinigung sollte bei Sonnenschein durchgeführt werden, damit die Steine im Anschluss an die Reinigung vollständig trocknen können. Dies ist wichtig um der Bildung von Moss, Flechten und Algen entgegenzuwirken. Vorsichtig ist beim Einsatz von chemischen Mitteln zur Gesteinsreinigung geboten, denn die meisten Natursteine sind empfindlich gegenüber säurehaltigen Produkten. Bei hartnäckige Flecken, die beispielsweise durch festgetretenen Kaugummi oder Farbe verursacht wurden, ist eine mechanische Entfernung ratsam. Hilfreich sind hier Vereisungssprays mit denen sich der Fremdkörper schnell zerbröseln lässt.

By |2017-09-27T07:26:08+00:00September 27th, 2017|Unkategorisiert|0 Kommentare